Deine Frage wurde nicht beantwortet?
Dann kontaktiere uns einfach, wir helfen dir gerne weiter!

Häufige Fragen

Das wild. Heizstrahler FAQ beantwortet alle deine Fragen und Antworten rund um die wild. Heizstrahler.

Was bedeutet die Schutzklasse IP65?

Der IP-Code, also International Protection Code, gibt an, wie gut bestimmte Produkte in einer bestimmten Umgebung gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser geschützt sind.

Die Zertifizierung setzt sich wie folgt zusammen:

IP

Kennziffer für Berührungsschutz

IP

Kennziffer für Wasserschutz

0

kein Berührungsschutz gegen Fremdkörper und Staub

0

Kein Wasserschutz

 

1

Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >50mm

1

Geschützt gegen senkrecht fallende Wassertropfen

2

Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >12mm

2

Geschützt gegen schräg fallende Wassertropfen (bis zu 15° gegenüber der Senkrechten)

3

Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >2,5mm

3

Geschützt gegen schräg fallende Wassertropfen (bis zu 6° gegenüber der Senkrechten)

4

Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser >1mm

4

Geschützt gegen Sprühwasser

5

Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Staubablagerungen von Innen

5

Geschützt gegen Strahlwasser (aus allen Richtungen)

6

Vollständiger Berührungsschutz, Schutz gegen Eindringen von Staub (staubdicht)

6

Geschützt vor eindringendem Wasser vorübergehender Überflutung

7

 

7

Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen

8

 

8

Geschützt vor eindringendem Wasser beim Eintauchen auf unbestimmte Zeit

9

 

9

Geschützt vor eindringendem Wasser aus jeder Richtung auch bei stark erhöhtem Druck gegen das Gehäuse

Für dich bedeutet das, dass dein neuer Infrarot-Heizstrahler von wild staubdicht und wetterfest ist.

Wie kann ich meinen wild. Heizstrahler reinigen?

Zwar bestehen die wild. Heizstrahler aus hochwertigen und langlebigen Materialien, so kann dennoch eine regemäßige Reinigung und Pflege deiner Intrarot-Heizstrahler dazu beitragen, die Lebensdauer zu verlängern und deine Freude an der Nutzung erhöhen.

WICHTIG: Bevor Du mit der Reinigung deines Infrarot-Heizstrahlers von wild beginnst, stelle sicher, dass dieser vom Stromnetz getrennt ist.

1. Vorbereitung: Stecker ziehen, abkühlen lassen, reinigen

Sobald Dein wild. Infrarot-Heizstrahler abgekühlt ist, kannst Du mit der Reinigung beginnen. Wir raten Dir Handschuhe zu tragen, damit Du kein Fett oder andere Schmutz-Spuren auf der Oberfläche hinterlässt und dein Reinigungsergebnis bestmöglich ausfällt.

WICHTIG: Tauche Deinen Infrarot-Heizstrahler NIEMALS ins Wasser! Bedenke, dein wild. Produkt ist ein elektrisches Gerät zur Erwärmung von Menschen und Gegenständen, es ist kein U-Boot.

2. Reinigung

Die Reinigung der Infrarot-Heizstrahler von wild. ist verhältnismäßig einfach und recht unaufwändig. Die Oberfläche bzw. äußere Schale deines kalten Infrarot-Heizstrahler reinigst du am besten mit einem feuchten, weichen Lappen. Wir empfehlen eine Reinigung auf diese Weise alle 3 Monate zu wiederholen. Dies reicht üblicherweise aus, um die umwelt- und umgebungsbedingten Verschmutzungen und Ablagerungen zu entfernen und damit du länger Freude an deinem Heizstrahler von wild. hast.

Bei härteren Ablagerungen, wie z. B. Zigarettenrauch, Luftverschmutzungen o.ä. kann auch ein mildes Reinigungsmittel helfen und eine häufigere Reinigung. In korrosiver Umgebung, wie z.B. an See, empfehlen wir Dir, deinen Infrarot-Heizstrahler am besten jede Woche mit ein paar Spritzer Wasser und einem weichen Tuch zu reinigen.

Wir raten Dir ab von der Verwendung von scheuernden und aggressiven Reinigungsmittel, wie z.B. Scheuermilch, zirtrusbasierte Reinigungsmittel, Alkohol oder Benzin sowie der Anwendung von groben Bürsten u.ä. Dies kann zur Beschädigung der Oberfläche führen und Dir die Freude an deinem Infrarot-Heizstrahler von wild. rauben.

3. Nachbereitung: Abtrocknen

Warte bitte bis dein Infrarot-Heizstrahler von wild. vollständig trocken ist, bevor Du ihn wieder in Betrieb nimmst. Gerne kannst du auch ein trockenes Tuch verwenden, um die Wasser Rückstände zu entfernen.

Wie funktioniert Heizen mit Infrarot?

Das Heizen mit Infrarot hat man sich von der Natur abgeschaut, denn im Grundprinzip funktioniert es ähnlich wie die Erwärmung durch Sonnenstrahlen. Punktuell werden nur die Bereiche erwärmt, die von den Infrarotstrahlen erfasst werden. Damit wird also nicht die Umgebungsluft, sondern die Objekte erwärmt, die sich in der Reichweite der Infrarotstrahlen befinden, wie z.B. dein Stuhl oder Tisch oder eben du, wenn du dich darunter befindest. Die Umgebungsluft wird dennoch erwärmt, aber indirekt durch die Wärmeabgabe der beheizten Objekte.

Infrarotstrahlen sind rein physikalisch gesehen, elektromagnetische Wellen, die zwischen 780 und 1000 Nanometer (1 Nanometer = 1 mm) lang bzw. kurz sind. Auch die Sonnenstrahlen sind elektromagnetische Wellen, mit einer Länge von unter 780 Nanometer und über 380 Nanometer, deshalb können wir sie sehen. D.h. alle kurzen elektromagnetischen Wellen unter 380 und alle, die länger sind, als 780 Nanometer kann das menschliche Auge nicht wahrnehmen.

Was ist der Unterschied zwischen Hell- und Dunkel-Infrarot-Heizstrahler?

Beide Typen der Infrarot-Heizstrahler basieren auf dem natürlichen Prinzip der Sonne und erwärmen durch Infrarotstrahlen Oberflächen und Menschen direkt und ohne Umschweife. Der Grundsätzliche Unterschied zwischen den beiden Heizstrahlern ist, dass Infrarot-Hell-Heizstrahler kurze elektromagnetische Wellen ausstrahlen, die vom menschlichen Auge als rot leuchtend empfunden werden.

D. h. zusätzlich zu der gewünschten Wärme spenden Infrarot-Hell-Heizstrahler auch noch Licht. Dunkel-Infrarot-Heizstrahler bewegen sich im mittleren elektromagnetischen Bereich, dessen Strahlung nicht sichtbar ist. Demnach sind Hell-Heizstrahler „hell“, da sie zusätzlich zu Wärme auch Licht abgeben (einige davon haben eine integrierte Infrarot und/oder Carbon Lampe) und Dunkel-Heizstrahler sind „dunkel“, spenden kein Licht, sondern nur Wärme.

Was muss ich bei der Montage von wild. Infrarot-Heizstrahlern beachten?

Die Montage deines Infrarot-Heizstrahlers von wild. ist grundsätzlich kein Hexenwerk. Dennoch sollte es von einer qualifizierten Person angebracht werden. Wir empfehlen dir deshalb die Hilfe eines Elektrikers in Anspruch zu nehmen, insbesondere dann, wenn du wenig bis gar keine Erfahrung mit der Montage von Elektrogeräten hast. Wir möchten, dass du lange Freude an deinem wild.product hast und die richtige Montage und ein sicherer Anschluss an deinen Stromkreis ist der erste Schritt dazu.

Zusammen mit deinem Produkt wird dir eine ausführliche Anleitung mit genauen Installationsschritten sowie benötigte Montagebügel mitgeliefert. Bitte achte zusammen mit deinem Elektriker auf die genauen Entfernungsvorgaben und halte diese ein.

Dein wild. Infrarot-Heizstrahler ist dann richtig montiert, wenn

– er stabil und sicher befestigt ist.

– die Wärmedämmung ausreichend ist und alle Sicherheitsabstände richtig eingehalten wurden.

– die Netzspannung den Anforderungen entspricht.

– denn die Kabel richtig verbunden sind.

– dein wild. Infrarot-Heizstrahler sicher geerdet ist.

– die alle Verkabelungen ordnungsgemäß durchgeführt wurden.

Wie kann ich meinen wild. Heizstrahler EINschalten?

Alle wild. Infrarot-Heizstrahler werden zusammen mit einer passenden Fernbedienung geliefert. Damit hast du die Möglichkeit deinen Heizstrahler von wild. über die Fernbedienung (Bitte Batterien einlegen) einzuschalten oder manuell direkt am Gerät. Rechts am Infrarot-Heizstrahler ist ein ON-Druckknopf.

Sollte das Einschalten deines Infrarot-Heizstrahlers von wild. mal nicht funktionieren, überprüfe als allererst die Stromversorgung (d.h. Stecker in Steckdose? Steckdose hat Strom? Ggf. Schalter im Sicherungskasten umlegen?). Weitere Fehlerquellen könnten auch defekte/leere Batterien in deiner Fernbedienung sein. Solltest du all das ausschließen können und die Infrarot-Heizstrahler lässt sich dennoch nicht einschalten, dann melde dich einfach bei uns und wir gehen der Ursache auf den Grund.

Wie kann ich meinen wild. Heizstrahler AUSschalten?

Ebenso wie das Einschalten funktioniert auch das Ausschalten deines Infrarot-Heizstrahlers von wild. via Fernbedienung oder manuell rechts am Gerät. Wenn du den Heizstrahler ausgeschaltet hast und nicht benötigst, dann kannst du auch gerne immer den Stecker ziehen und ihn erst wieder ans Stromnetz anschließen, wenn du wieder Wärme auf deiner Terrasse oder Balkon wünschst.

Ein Extra-Punkt der Infrarot-Heizstrahler von wild. ist der integrierte Timer. Mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung kannst sowohl die Leistungsstärke als auch den Timer ganz individuell steuern. Dadurch musst du dir keine Gedanken um das Ausschalten machen, sobald die am Timer eingestellte Zeit erreicht ist, schaltet sich dein wild. Infrarot-Heizstrahler von selbst aus. Dies beugt natürlich auch einem möglichen Vergessen des Ausschaltens vor und macht dein Leben ein kleines Stück einfacher.

Kann ich den Heizstrahler auch mit dem Timer einschalten?

Nein, in der momentanen Version der Infrarot-Heizstrahler von wild. hat der Timer nur eine reine Ausschalt-Funktion.

Was passiert, wenn ich vergesse den Heizstrahler auszuschalten?

Rein theoretisch sind die Infrarot-Heizstrahler durchaus für einen Dauereinsatz geeignet. Dennoch raten wir dir davon ab – der Umwelt zu Liebe.

Sollte der Heizstrahler dennoch mal überspannen, so springt die angelegte Sicherung automatisch heraus.

Wie lange ist die Vorwärmzeit der wild. Infrarot-Heizstrahler?

Die Vorwärmzeit der Infrarot-Heizstrahler ist abhängig davon, ob der Heizstrahler kurze, mittlere oder lange Wellen ausstrahlt. Die Temperatur kurzer Infrarot-Strahlen ist höher als die der mittleren oder langen, sodass deren Wärme sofort und ohne jegliche Vorwärmzeit zu spüren ist.

Das bedeutet für dich, dass der Infrarot-Hell-Heizstrahler von wild. aufgrund seiner kurzen Wellen keine Vorwärmzeit hat und du seine Wärmeabgabe direkt nach dem Einschalten erleben kannst.

Der Dunkel-Infrarot-Heizstrahler von wild. heizt mit mittleren Infrarotwellen und braucht ein paar Augenblicke, um auf seine volle Heizleistung zu kommen. Wir empfehlen dir deshalb, deinen Heizstrahler vor Gebrauch kurz einzuschalten. Wie lange? Erfahrungsgemäß wird deine Sitzecke auf der Terrasse vorgewärmt sein, noch bevor der Kaffee in der Küche durchgelaufen ist.

Egal für welchen der Infrarot-Heizstrahler Ihr Euch letztendlich entscheidet, eines steht fest, die Wärme lässt nicht lange auf sich warten.

Werde ich durch die wild. Infrarot-Heizstrahler auch sommerlich braun?

Nein. Aber dir wird sommerlich warm.

Können die Infrarot-Heizstrahler von wild. bündig in die Decke eingebaut werden?

Der wild. Sole kann bündig in die Decke verbaut werden. Dazu bieten wir dir auch eine eigene Einbau-Kassette an, in die der Heizstrahler dann eingelassen werden kann. Da der Dunkel-Heizstrahler nur Wärme und kein Licht abgibt und vom Design her sehr schlicht gehalten ist, passt er perfekt als Einbau-Variante. Dadurch fällt er auf deiner überdachten Terrasse optisch praktisch nicht auf und überzeugt einfach nur durch seine eigentliche Zweckbestimmung: Wärme für dich und deine Lieben an den kälteren Tagen im Garten.

Ich bin dabei und ziehe mit wild. nach draußen. Wo kann ich einen Infrarot-Heizstrahler von wild. erwerben?

Herzlichen Glückwunsch. Du hast dich für viele warme Tage auf deiner Terrasse oder Balkon entschieden und gewinnst damit ein neues Stück Freiheit.

Folge diesem Link und erwerbe deinen Infrarot-Heizstrahler von wild. in unserem Amazon-Shop.

Gibt es auch Zubehör zu den Infrarot-Heizstrahler von wild.?

Ja, neben den Heizstrahler an sich bieten wir auch eine Auswahl an Zubehörteilen passend zu deinem neuen Infrarot-Heizstrahler von wild. Schaue einfach hier und wähle aus.

Erfahre mehr über wild.

Du möchtest wissen wer hinter wild. steckt? Welche Produkte und Möglichkeiten wild. dir bietet? Du hast Fragen?

Deine Fragen werden auf den folgenden Seiten beantwortet.

wild. dunkelstrahler
wild. entdecken
kontakt
Call Now Button